Neues aus der Materialkunde – Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Leder

Für jeden Einsatz das richtige Leder!

Oft werden wir gefragt, warum so viele, verschiedene Lederarten bei den Produkten von HUNTER zum Einsatz kommen. Aus diesem Grund haben wir einmal die unterschiedichen Lederarten in Kürze zusammengefasst.

Soft-Vollrindleder

In dem umfangreichen Sortiment aus Soft-Vollrindleder finden Sie für jede Hunderasse geeignete Produkte. Dieses griffige und geschmeidige Glattleder wird spezialgegerbt, durchgefärbt und geölt, sodass ein besonders belastbares und strapazierfähiges Leder entsteht. Dank spezieller Prägungen entstehen interessante Leder z.B. in Reptil- oder Kroko-Optik. Halsbänder und Leinen aus Soft-Vollrindleder sind mit weichem Rindnappa-Leder unterlegt, sodass das Fell des Hundes geschont und Haarbruch vermieden wird. Halsbänder und Leinen aus Soft-Vollrindleder sind in vielen Farbkombinationen erhältlich.

Nappaleder

Die sorgfältig gearbeiteten Produkte aus Nappaleder sind sehr griffig und angenehm in der Hand zu halten. Durch die schonende Färbung bleibt der Naturcharakter des Leders erhalten. Besonderheiten dieser Serie sind die aufwändige Verarbeitung und die Kombinationsmöglichkeiten der Farben. Die Produkte dieser Serie werden teilweise mit CRYSTALLIZED™ – Swarovski Elements oder anderen Besätzen veredelt.

Ökoleder

Bei diesem Sortiment aus Ökoleder steht der Umweltschutz im Vordergrund. Ökoleder ist rein pflanzlich gegerbt und somit komplett kompostierbar. Eine spezielle Fettung gewährleistet die Geschmeidigkeit des Leders und den brillanten Glanz der Oberfläche. Die Serie aus Ökoleder besticht durch glänzende Farben in tollen Farbkombinationen und durch sehr gute Haltbarkeit.

Sattelleder

Die Produkte aus feinstem Sattelleder eignen sich für alle Ansprüche. Das sehr weiche Rindleder ist besonders angenehm in der Handhabung und dennoch äußerst robust dank der speziellen Verarbeitung der Rohhaut. Dieses Leder bedarf kaum Pflege, da es bereits vorgefettet ist. Das Sattelleder ist in den modischen Erdtönen cognac und dunkelbraun sowie in klassischem schwarz erhältlich. Unterschiedlichste Besätze und Material-Kombinationen machen die Produkte der Sattelleder-Kollektion zu außergewöhnlichen Accessoires. 

Artleder

Die aus Art Leder gefertigten Produkte sind extrem weich und griffig und liegen daher angenehm in der Hand. Art Leder ist abwaschbar und wasserfest sowie hitze- und kältebeständig. Das „Art-Mammut-Leder“ ist besonders weich und geschmeidig. Die Serie Amazonas bietet eine ansprechende und einzigartige Struktur des Art Leders.

Elchleder

Weich und warm – das sind die prägnantesten Eigenschaften dieses einmaligen Leders. In dem Sortiment aus feinem Elchleder finden Sie für jede Hunderasse und -größe geeignete Produkte. Das äußerst seltene und hochwertige Elchleder aus den Wäldern Skandinaviens gehört wohl zu den feinsten Ledern der Welt. Dieses Leder ist sehr selten, da jedes Jahr nur eine bestimmte Anzahl von Elchen zum Abschuss freigegeben wird. Dadurch wird gewährleistet, dass das ökologische Gleichgewicht in den skandinavischen Wäldern stets erhalten bleibt. Jedes Produkt aus Elchleder ist durch die besondere natürliche Struktur des Leders ein Unikat. Die Produktlinie umfasst sowohl rundgenähte Halsbänder, Geschirre und Leinen als auch flache Halsbänder in den klassischen Farben schwarz, dunkelbraun und cognac.

Elchlederpflege

Elchlederpflege – Weniger ist mehr! Die Artikel aus Elchleder sind aus einem besonders feinen und geschmeidigen Leder hergestellt, das bereits gefettet ist und nur minimaler Nachfettung bedarf. Es kann hierfür ein Lederpflegemittel, z.B. von Hunter genutzt werden, aber auch eine sanfte Lotion. Wenn das Elchleder-Produkt nass bzw. feucht geworden ist, sollte darauf geachtet werden, dass keine Feuchtigkeit an den Metallbeschlägen verbleibt. Eine schnelle Trocknung des Leders z.B. auf der Heizung ist nicht ratsam, ein Abtupfen und eine langsame Trocknung sind empfehlenswert. Bitte achten Sie darauf, dass die Artikel aus Elchleder nicht extremer Nässe ausgesetzt werden sollten, auch grobe Verschmutzung kann das Leder schädigen. Nur bei entsprechender Handhabung und Pflege kann die gewohnte Hunter Qualität erhalten bleiben.

Unter www.houseofpetdesign.de findet Ihr alle Anwendungsmöglichketien in Formen und Farben – Viel Spaß beim Stöbern :-)

Hinterlasse eine Antwort